Inmitten der Seeretzer Tannen, liegt die "Alte Kieskuhle". Als vor Jahren das nahe Betonwerk hier den Kiesabbau einstellte, füllte sich die Grube mit Wasser und ein idyllisch gelegener Teich entstand. Heute bietet die "Alte Kieskuhle" dem naturliebenden Angler hervorragende Angelmöglichkeiten. Das tiefe Gewässer ist die Heimat von Karpfen, Zandern, Aalen und Schleie.

Allerdings dient das Gewässer auch Reitern und ihren Pferden im Sommer der Abkühlung. Auf der Seite des kleinen Strandes haben sie immer Vorrang. Also wer dort angelt - ACHTUNG!!!

  • alte_kieskuhle_1
  • alte_kieskuhle_2
  • alte_kieskuhle_3
  • alte_kieskuhle_4

 

Joomla templates by a4joomla