Der große Pönitzer See ist zwischen Pönitz am See und Klingberg in der wunderschönen Holsteinischen Schweiz gelegen. Er hat eine Grundfläche von 108 Hektar und erstreckt sich auf 1,4 x 1,1km. Er hat eine maximale Tiefe von 19,2m. Das nördliche und östliche Ufer ist durch einen Fußweg erschlossen. Von dort aus hat man die Möglichkeit vom Ufer aus zu angeln. Das südliche Ufer ist bis einen kleinen Teil nur von Privatgrundstücken aus erreichbar. Das westliche Ufer ist landwirtshaftliche Nutzfläche und ebenfalls für den Angler nur von der Wasserseite aus zu beangeln.

 

Am großen Pönitzer See habt ihr die Möglichkeit von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang auf Hecht, Barsch, Karpfen, Aal und Weißfisch zu angeln. Als kleine Besonderheit sei erwähnt, dass die Fischerin den See mit großen Maränen besetzt. Am Pönitzer See benötigen unsere Mitglieder, egal ob sie  vom Ufer, vom Vereinsboot oder vom eigenen Bellyboat aus angeln möchten, eine auf ihre Person ausgestellte Tageskarte, welche sie kostenfrei über unseren Gewässerwart-Boote erhalten.

 

Im Norden des Sees befindet sich Pönitz am See, dort haben wir auch unseren Liegeplatz. Das Boot ereicht man über die Zufahrt "Fischerweg", von dort aus erreicht man fußläufig nach etwa 200m die Steganlage. Das Boot ist ausgestattet mit 2 Ruderpaaren und 2 Ankern. Sollten Beschädigungen am Boot auffallen sind diese vor Fahrtantritt zu melden. Sollte es zu einer Beschädigung während der Nutzung kommen ist auch diese selbstverständlich unverzüglich zu melden.

 

 

Joomla templates by a4joomla